HomeRanglistenMedienpoolMotorsportKontaktImpressum
Berichte BL Cup 2011
BL-Cup 1 Lauf 2011
BL-Cup 2 Lauf 2011
BL-Cup 3 Lauf 2011
BL-Cup 4 Lauf 2011
BL-Cup 5 Lauf 2011
BL-Cup 6 Lauf 2011
BL-Cup 7 Lauf 2011
BL-Cup 8 Lauf 2011
BL-Cup 9 Lauf 2011
BL-Cup 10 Lauf 2011
Berichte BL Cup 2012
BL Cup 1 Lauf 2012
BL Cup 2 Lauf 2012
BL Cup 3 Lauf 2012
BL Cup 4 Lauf 2012
BL Cup 5 Lauf 2012
BL Cup 6 Lauf 2012
BL Cup 7 Lauf 2012
BL Cup 8 Lauf 2012
BL Cup 9 Lauf 2012
BL Cup 10 Lauf 2012
BL Cup 11 Lauf 2012
BL Cup 12 Lauf 2012
BL Cup 13 Lauf 2012
BL Cup Abschlussfeier
Berichte BL Cup 2014
BL Cup 1 Lauf
BL Cup 2 Lauf
BL Cup 3 Lauf
BL Cup 4 Lauf
BL Cup 5 Lauf
BL Cup 6 Lauf
BL Cup 7 Lauf
BL Cup 8 Lauf
BL Cup 9 Lauf
BL Cup 10 Lauf
Berichte BL Cup 2015
BL Cup 1 Lauf
BL Cup Special 1 Lauf
BL Cup 2 Lauf
BL Cup 3 Lauf
BL Cup 4 Lauf
BL Cup 5 Lauf
BL Cup 6 Lauf
BL Cup Special 2 Lauf
BL Cup 7 Lauf
Berichte BL WC Cup 2012
BL WC Cup 1 Lauf
BL WC Cup 2 Lauf
BL WC Cup 3 Lauf
Berichte BL WC Cup 2013
BL WC Cup 1 Lauf
BL WC Cup 2 Lauf
BL WC Cup 3 Lauf
BL WC Cup 4 Lauf
Berichte BL WC Cup 2014
BL WC Cup 1 Lauf
BL WC Cup 2 Lauf
BL WC Cup 3 Lauf
Berichte BL WC Cup 2015
BL WC Cup 1 Lauf
Facebook
BL Cup 6 Lauf

BL Cup 6 Lauf Hocheifel

Der 6 Lauf zum BL Cup 2015 in der Hocheifel !

Am Samstag den 18 Juli war bei sonnigem Wetter und permanent trockener Strecke das freie Training. Die Reifenwahl mit Mini Pin gelb konnte den ganzen Tag gefahren werden. Die Gruppeneinteilung wurde nach einem gezeiteten Gruppentraining sortiert. Am Samstag gegen 17:00 Uhr wurde dann der erste von vier Vorläufen gefahren. Die Teilnehmer hatten danch bis 22:00 Uhr Pause, um dann in das BL Cup Night Race Special zu starten.





In den frühen Morgenstunden fing es dann mächtig an zu regnen. Der Starkregen fing so gegen 4:00 Uhr morgens an, und hörte so gegen 7:30 Uhr auf. Die Strecke hat diesen Regen erstaunlicher Weise super gut vertragen. Die paar Pfützen die sich gebildet hatten, waren sehr schnell durch den Arbeitseinsatz vom MCC Hocheifel weg. Der Start wurde eine Stunde nach hinten gelegt, und die Strecke war super fahrbar. Bei diesen leicht feuchten Bedingungen, wurden Mini Pin silver, oder Tourex X300 SS gefahren. Nach den insgesamt vier Vorläufen ging es in die 1/4 und 1/2 Finale. Geregnet hat es zwar nicht mehr, jedoch der Reifenpoker ging bis zum Schluß. Im Finale fanden sich dann alle Möglichkeiten wieder. Marcel Morzeck setzte das ganze WE auf Mini Pin Silver, was ihm dann auch den Sieg brachte.

Ein großes Lob für den MCC Hocheifel, der diesen Kraftakt mit BL Cup und Nachtrennen so super gestemmt hat !


1. Platz Marcel Morzeck
2. Platz Niel Bering
3. Platz Michael Thamm
4. Platz Stefan Petrich
5. Platz Sascha Gehring
6. Platz Thomas Möthe
7. Platz Mickey Wiedbrauk
8. Platz Andreas Meyer
9. Platz Simon Flucke
10. Platz Thomas Wernich


Für das Gesamtergebnis hier klicken ! [23 KB]



Die Sieger in der Buggy 1:8 OR8e Klasse !

Die Sieger 1 Platz Marcel Morzeck - 2 Platz Nils Bering - 3 Platz Michael Thamm



Der Sieger Ü40 1:8 OR8e Klasse !

Der Sieger ! 1. Platz Stefan Petrich





Copyright©2010 Webdesign MW. Alle Rechte vorbehalten.



Druckbare Version