HomeRanglistenMedienpoolMotorsportKontaktImpressum
Berichte BL Cup 2011
BL-Cup 1 Lauf 2011
BL-Cup 2 Lauf 2011
BL-Cup 3 Lauf 2011
BL-Cup 4 Lauf 2011
BL-Cup 5 Lauf 2011
BL-Cup 6 Lauf 2011
BL-Cup 7 Lauf 2011
BL-Cup 8 Lauf 2011
BL-Cup 9 Lauf 2011
BL-Cup 10 Lauf 2011
Berichte BL Cup 2012
BL Cup 1 Lauf 2012
BL Cup 2 Lauf 2012
BL Cup 3 Lauf 2012
BL Cup 4 Lauf 2012
BL Cup 5 Lauf 2012
BL Cup 6 Lauf 2012
BL Cup 7 Lauf 2012
BL Cup 8 Lauf 2012
BL Cup 9 Lauf 2012
BL Cup 10 Lauf 2012
BL Cup 11 Lauf 2012
BL Cup 12 Lauf 2012
BL Cup 13 Lauf 2012
BL Cup Abschlussfeier
Berichte BL Cup 2014
BL Cup 1 Lauf
BL Cup 2 Lauf
BL Cup 3 Lauf
BL Cup 4 Lauf
BL Cup 5 Lauf
BL Cup 6 Lauf
BL Cup 7 Lauf
BL Cup 8 Lauf
BL Cup 9 Lauf
BL Cup 10 Lauf
Berichte BL Cup 2015
BL Cup 1 Lauf
BL Cup Special 1 Lauf
BL Cup 2 Lauf
BL Cup 3 Lauf
BL Cup 4 Lauf
BL Cup 5 Lauf
BL Cup 6 Lauf
BL Cup Special 2 Lauf
BL Cup 7 Lauf
Berichte BL WC Cup 2012
BL WC Cup 1 Lauf
BL WC Cup 2 Lauf
BL WC Cup 3 Lauf
Berichte BL WC Cup 2013
BL WC Cup 1 Lauf
BL WC Cup 2 Lauf
BL WC Cup 3 Lauf
BL WC Cup 4 Lauf
Berichte BL WC Cup 2014
BL WC Cup 1 Lauf
BL WC Cup 2 Lauf
BL WC Cup 3 Lauf
Berichte BL WC Cup 2015
BL WC Cup 1 Lauf
Facebook
BL-Cup 9 Lauf 2011

Das Training und die Vorläufe am Samstag den 24.09.2011
Beim letzten Outdoor Lauf der Sommer Saison in Mönchengladbach bei den NitroManiacs kamen noch mal sommerliche 27 Grad mit sehr viel Sonne auf. Alle anwesende Teilnehmer trainierten was das Zeug hielt, so das immer die maximale Fahreranzahl von 12 Leuten auf dem Fahrerstand zu sehen war. Da bei diesem Lauf auch die NRW Cup Truggys unterwegs waren, kam ein lustiges Fahrerfeld zusammen. Es wurde bis zur Dämmerung gefahren, da wir alle mächtig viel Spass hatten, und die NitroManiacs auch immer für viel Spass sorgten.

Das Rennen am Sonntag den 25.09.2011
Der Sonntag war dann der Tag der Wahrheit. Schon früh morgens gegen 7:30 Uhr wurden die ersten Gespräche bei dem bekannten Maniacs Frühstück geführt. Die Fahrerbesprechung fand gegen 9 Uhr statt, so das der Start des 2 Vorlaufes um 9:30 statt finden konnte. Da am Samstag schon der erste Vorlauf gefahren wurde, so wie es auch auf der Nennplattform beschrieben war, staunten einige Fahrer über die schon exestierende Rangliste, die nach dem ersten Vorlauf erstellt wurde. Es gingen 28 Buggys und 8 Truggys an den Start, was die höchste Starterzahl an einem Rennen in dieser Saison bis jetzt war. Viele neue Gesichter und bekannte Top Fahrer aus der Verbrenner Szene traten an. So kamen auch Stefan Reinartz, Maik Wiesweg und Björn Siewert ihre ersten Punkte im BL Cup. Durch dieses starke Fahrerfeld lagen alle Fahrer sehr dicht zusammen, und wer mehr als 2/3 mal einen Helfer brauchte, war eigentlich schon raus. Zum Schluß der Veranstaltung gab es noch viel Lob für die gute Stimmung, die an beiden Tagen konstant anhielt. Die immer größer werdende Elo Familie freut sich schon auf ein baldiges Wiedersehen in Quakenbrück zum Finale.

Dem Club NitroManiacs einen herzlichen Dank für die super gelungene Veranstaltung nebst top Verpflegung und Rennleitung von Manuel Arndt und Zeitnahme von Stefan Melmer.







Copyright©2010 Webdesign MW. Alle Rechte vorbehalten.



Druckbare Version